Dieses Seminar hat bereits stattgefunden

Schleiftechnische Instandsetzung von Weichen – Vignol und Rille

Beginn
20. März 2019 8:30
Ende
22. März 2019 15:00
Adresse
Longuich   Karte anzeigen

1.080,00 exkl. MwSt.

3 vorrätig

    • 59 €

    Übernachtungspauschale pro Nacht: 59,00€

Sem.-Nr.: 21914
Kategorie:

Status

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden

5 vergeben

Seminarbeschreibung

Ihr Nutzen
Schleifen geht vor Schweißen! Eine wichtige Regel, die sowohl technische als auch wirtschaftliche Gründe hat. Rechtzeitig und fachgerecht ausgeführt tragen schleiftechnische Instandsetzungen in hohem Maße zur Verlängerung der Nutzungsdauer bei. Die Teilnehmer werden in diesem Seminar mit den Möglichkeiten der Verschleißbeurteilung von Weichenkomponenten, den Messmethoden, deren Anwendung und Auswertung vertraut gemacht. Die fachlich korrekte Instandsetzung und Verbesserung von Schienenlängs- und Schienenquerprofil stehen im Mittelpunkt der umfangreichen praktischen Unterweisung. Schweißtechnische Gesichtspunkte in der Instandhaltung werden im Rahmen des praktischen Teils des Seminars mit behandelt.

Inhalte

  • Bedarfsermittlung
    • Schleifen oder schweißen?
    • Schienenfehlerkatalog
    • Quer- und Längsprofilfehler
  • Vermessen von Herzstücken gem. DS 820.0605
    • Bestimmung von Instandsetzungsverfahren und -umfang
    • Erkennen und Beurteilen möglicher Betriebsgefahren
    • Beurteilung von Zungenausbrüchen unter Anwendung Lehre 1 und Lehre 2
    • Spurführung im Herzstückbereich
  • Schleifarbeiten an
    • Einfachen Herzstücken
    • Zungen und Backenschienen
    • Radlenkern und Fahrschienen
  •  Zurückschleifen Zungenspitzen
  • Dokumentation von Arbeit und Ergebnis
    • Abnahmemessung
  • Handhabung von Werkzeug und Maschinen
  • Erhaltungsmaßnahmen
  • Arbeitssicherheit
  • Hoher Praxisbezug

Für den Praxisteil ist das Tragen von Arbeitskleidung/PSA und Sicherheitsschuhen erforderlich

Dozenten
Viktor Lutz, Rhomberg Sersa Vossloh GmbH, Dortmund
Hans-Günter Welz, Rhomberg Sersa Vossloh GmbH, Föhren

Leistungen
Lehrunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsverpflegung

Weiterer Termin
06. – 08. November 2019 – Nr. 21970

Status

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden

5 vergeben

Schulungszentrum
Rhomberg Sersa Vossloh GmbH
Industriepark Region Trier
Jean-Monnet-Straße 14
D – 54343 Föhren
Tel: +49 6502 98790 – 00
Fax: +49 6502 98790 – 99
Email: info(at)bahnwege-seminare.de