Punktforum – Barrierefreier ÖPNV 2019

Beginn
3. Dezember 2019 11:00
Ende
4. Dezember 2019 15:00
Adresse
Kassel   Karte anzeigen

850,00 exkl. MwSt.

80 vorrätig

    • 115 €

    Übernachtungspauschale pro Nacht: 115,00€

Sem.-Nr.: 219PF05
Kategorie:

Status

80 verfügbare Plätze

0 vergeben

Seminarbeschreibung

Ihr Nutzen
Die zum 1. Januar 2013 in Kraft getretene Novelle des Personenbeförderungsgesetzes enthält Regelungen für die Schaffung eines barrierefreien Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Die Aufgabenträger werden verpflichtet, in Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, schon bis 2022 die Barrierefreiheit auf den gesamten ÖPNV in Deutschland auszudehnen. Dieses Ziel ist mit Blick auf den demografischen Wandel in Deutschland begrüßenswert, da der barrierefreie Verkehr mehr Komfort und Zugänglichkeit für alle Fahrgäste bedeutet. Menschen mit Kinderwagen werden ebenso profitieren wie ältere und kranke Menschen mit Gehhilfen. Ein ÖPNV für Alle rückt in greifbare Nähe. Erwarten Sie kompakte Informationen – zum Schwerpunktthema: Barrierefreiheit. Als Fortbildungsveranstaltung anerkannt von der Ingenieurkammer-Bau NRW (gemäß § 6 der FuWO) für Ingenieure/Beratende Ingenieure.

Inhalte

  • Rechtliche und finanzielle Aspekte aus Sicht des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundes-GVFG-Programm – Finanzierung des barrierefreien Ausbaus und der Fahrzeuge
  • Neue Lösungsansätze für eine “vollständige” Barrierefreiheit im ÖPNV
  • Autonomes Fahren und Barrierefreier Zugang –  Was ist zu beachten?
  • Best practice Beispiele der Verkehrsunternehmen

    • Barrierefreier ÖPNV in Kassel
    • Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
  • Exkursion

Dozenten
Dr. Dirk Boenke, STUVA e.V., Köln
Johannes Köck, Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH
Karlheinz Lebisch, Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
Marc-Andor Lorenz, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin
Andreas Marx, Rhomberg Sersa Vossloh GmbH, Longuich
Michael Wiesenhütter, Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG
Meinhard Zistel, VDV Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V., Köln

Leistungen
Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsverpflegung

Status

80 verfügbare Plätze

0 vergeben

Schulungszentrum
Rhomberg Sersa Vossloh GmbH
In den Kreuzfeldern 2
D – 54340 Longuich/Trier
Tel: +49 6502 9941-66
Fax: +49 6502 9941-68
Email: info(at)bahnwege-seminare.de