Fachübergreifende Einblicke in die Technik der Bahnen nach BOStrab – Grundlagen

Beginn
26. März 2019 8:30
Ende
27. März 2019 15:00
Adresse
Köln   Karte anzeigen

860,00 exkl. MwSt.

14 vorrätig

    • 120 €

    Übernachtungspauschale pro Nacht: 120,00€

Sem.-Nr.: 21915
Kategorie:

Status

14 verfügbare Plätze

0 vergeben

Seminarbeschreibung

Ihr Nutzen
n diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die benötigten Kompetenzen des Planungsteams, die bei der Planung von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen hilfreich sind. Die bei der Planung eines neuen Bahnsystems oder einer neuen Line bzw. einer Linienerweiterung zu berücksichtigenden Bausteine eines Bahnsystems werden erläutert und Fragen zu den Komponenten eines BOStrab Systems, der Philosophie und der Technik hinter den einzelnen Subsystemen beantwortet. Die an den beiden Tagen vermittelte Gesamtsystemübersicht gibt dem Einzelgewerkfachmann eine Hilfestellung, die anderen ihm fachfremden Subsysteme im Gesamtkontext besser einzuschätzen. Vertiefend werden Seminare zu den einzelnen Planungsbausteinen angeboten.

Inhalte

  • Grundlagen
  • Definitionen, Regelwerke, Normen
  • Komponenten eines Stadtbahnsystems
    • Fahrzeuge
    • Gleisanlagen
    • Stationen
    • Ingenieurbauwerke
    • Stromversorgung, Leit- und Sicherungstechnik
    • Immissionen
  • Planen und Entwerfen
    • Planungsschritte
    • Betriebliche Anforderungen
    • Inbetriebnahme und Systemoptimierung
  • Themenbezogene Exkursion Leitstelle und Gleisanlagen

Dozenten
Udo Lenz, I.B.U. Ing.büro für Schwingungs-, Schall- und Schienenverkehrstechnik GmbH, Essen
Olaf Scholtz-Knobloch, OSK-Consult, Meerbusch

Leistungen
Lehrunterlagen, Teilnahmezertifikat, Tagungsverpflegung

Status

14 verfügbare Plätze

0 vergeben

Schulungszentrum
Rhomberg Sersa Vossloh GmbH
In den Kreuzfeldern 2
D – 54340 Longuich/Trier
Tel: +49 6502 9941-66
Fax: +49 6502 9941-68
Email: info(at)bahnwege-seminare.de