Einbau und Instandhaltung der Antriebstechnik für Vignolschienenweichen

Beginn
5. Februar 2019 8:30
Ende
7. Februar 2019 15:00
Adresse
Longuich   Karte anzeigen

1.080,00 exkl. MwSt.

1 vorrätig

    • 59 €

    Übernachtungspauschale pro Nacht: 59,00€

Sem.-Nr.: 21903
Kategorie:

Status

1 verfügbare Plätze

7 vergeben

Seminarbeschreibung

Ihr Nutzen
Der Weichenantrieb als wichtiges Anlagenteil der Umstellvorrichtung einer Weiche sollte im Rahmen von Regelinspektionen ordnungsgemäß überprüft und gewartet werden. Damit Personen wie Inspekteure und Wartungspersonal dieser verantwortungsvollen Aufgabe gerecht werden, sind gründliche Kenntnisse u.a. der Funktionsweise und des Aufbaus der Weichenantriebe erforderlich. Dieses Seminar vermittelt alle zum Einbau, zur Prüfung, Beurteilung, Wartung und Aufarbeitung von Weichenantrieben Siemens und MKE notwendigen Kenntnisse in Theorie und Praxis.

Inhalte

Antriebe für Vignolweichen

  • Aufgabe und Einsatzbereich
  • Aufbau und Funktion
  • Prüfung und Einstellung
  • Zustandsbeurteilung
  • Wartung und Instandsetzung
  • Praxis: Einbau, Einstellung, Prüfung und Wartung

Für den Praxisteil ist das Tragen von Arbeitskleidung/PSA und Sicherheitsschuhen erforderlich

Dozenten
Detlef Beuslein, Köln
Axel Mayer, Elektrotechnik Mayer, Schleidweiler

Leistungen
Lehrunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsverpflegung

Status

1 verfügbare Plätze

7 vergeben

Schulungszentrum
Rhomberg Sersa Vossloh GmbH
In den Kreuzfeldern 2
D – 54340 Longuich/Trier
Tel: +49 6502 9941-66
Fax: +49 6502 9941-68
Email: info(at)bahnwege-seminare.de