Bahnübergangsanlagen – Inspektion, Wartung und Instandhaltung

Beginn
17. November 2020 8:30
Ende
19. November 2020 17:00
Adresse
Hamburg   Karte anzeigen

1.080,00 exkl. MwSt.

1 vorrätig

    • 110 €

    Übernachtungspauschale pro Nacht: 110,00

Sem.-Nr.: 22074
Kategorie:

Status

1 verfügbare Plätze

11 vergeben

Seminarbeschreibung

Ihr Nutzen

Dieses Inspektionsseminar wendet sich primär an Anlagenverantwortliche (ALV) sowie Fachkräfte der Leit- und Sicherungstechnik (LST), die für die sichere, regelkonforme Funktion von technischen Bahnübergangssicherungsanlagen nach EBO bzw. BÜV-NE verantwortlich sind. Es umfasst BÜ- Sicherungsarten von 1950 bis in die Neuzeit, wobei der Focus auf die Inspektion von Alt- BÜ- Sicherungsarten und Bauformen (1950 – 2000) gelegt wird. Ziele des Seminars sind, die Kenntnisse über Inspektion, Störungsbeseitigung, Sonderprüfungen und Verhalten bei BÜ-Unfällen zu vertiefen und im Zuge einer Exkursion zu festigen. Als Voraussetzung empfehlen wir Grundkenntnisse der BÜSA–Techniken, Tätigkeitsbereich ALV, Teamleiter LST, Verantwortliche FK LST BÜ.

Inhalte

  • Bahnübergangssicherungsanlagen (BÜ) im Überblick (Auswahl)
    • nicht technisch gesicherte und technisch gesicherte BÜ
    • mechanische und elektromechanische Schrankenanlagen
    • Lichtzeichenanlagen wärterbedient (Lzw)
    • elektrische Schrankenanlagen (NFA)
    • Sperrmeldeanlagen (Spm 72/76)
    • Schaltfälle
  • Grundlagen Wartung, Instandhaltung, Inspektion
    • Ril 892, BÜV-NE, RMI
    • Schwachstellenanalyse BÜSA
    • Umbauverbote BÜSA (DB- Netz AG)
  • Durchführungsdokumentation
  • Dokumentation der Ergebnisse
    • Betriebliche, technische und rechtliche Folgen
  • Durchführung von Störungsbeseitigung, vorübergehenden Änderungen, Sonderuntersuchungen
  • Unfall am BÜ: Verhalten am Unfallort, Unfalldokumentation, Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der BÜSA, Voraussetzungen für die Wiederinbetriebnahme der BÜSA
  • Themenbezogene Exkursion

Dozent
Gerd Büsing, EBA Gutachter für Plan- und Abnahmeprüfung, Hamburg

Leistungen
Lehrunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsverpflegung

Status

1 verfügbare Plätze

11 vergeben

Schulungszentrum
Rhomberg Sersa Vossloh GmbH
Industriepark Region Trier
Jean-Monnet-Straße 14
D – 54343 Föhren
Tel: +49 6502 98790 – 00
Fax: +49 6502 98790 – 99
Email: info(at)bahnwege-seminare.de