„Wer die Menschen behandelt, wie sie sind, macht sie schlechter.
Wer die Menschen aber behandelt, wie sie sein könnten, macht sie besser.“Johann Wolfgang von Goethe

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 17. April 2018 findet das 1. Punktforum zum Thema „Zukunft der Personalentwicklung in Verkehrsunternehmen“ in Erfurt statt. In der Veranstaltungsreihe werden aktuelle Bahnwege-Themen im Dialog mit Experten vorgestellt und diskutiert.

Zu den wesentlichen Trends, die den Wandel der Arbeitsgesellschaft in Deutschland vorantreiben, gehören zweifelsohne der demografische Wandel und die Digitalisierung „Arbeit 4.0“.

Mehr denn je steigt der Wert eines Unternehmens proportional zur Qualifizierung seiner Wissensarbeiter, doch viel qualifiziertes Fachwissen geht demnächst in Ruhestand. Der bereits absehbare Mangel an Talenten droht den technischen Fortschritt in der Bahnbranche zu gefährden.

Gleichzeitig versprechen die Digitalisierung und der digitale Wandel neue Formen der Kommunikation, Zusammenarbeit und Wertschöpfung. Diese Zusammenhänge werden – angelehnt an den Begriff „Industrie 4.0“ – als Arbeit 4.0 bezeichnet.

Dieses Punktforum richtet sich an alle Personen, die handlungsorientiertes Wissen zu den Auswirkungen des Fachkräftemangels und erfolgversprechende Lösungen für die Zukunft der Verkehrsunternehmen suchen.

Wir freuen uns auf Sie und ein spannendes Forum mit intensiven Diskussionen und angeregtem Gedankenaustausch!

Ihr

Andreas Marx
Geschäftsführer


P R O G R A M M

Dienstag 17.04.2018

11:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
Mittagsimbiss im Dorint Hotel am Dom in Erfurt
12:00 Uhr Begrüßung und Erläuterungen zum Tagungsort
Andreas Marx, Rhomberg Sersa Service GmbH, Longuich
12:30 Uhr Personalentwicklung 4.0 – mehr als neuer Wein in alten Schläuchen?
Prof. Dr. Christian Stamov Roßnagel, Jacobs University Bremen gGmbH
13:15 Uhr Personalentwicklung 2018 – braucht vor allem ein neues Führungsverständnis
Prof. Dr. Hans-Josef Krämer, Crailsheim
14:00 Uhr Kaffeepause im Foyer
14:30 Uhr Arbeit 4.0 – Die Trends der neuen Arbeitswelt
Kerstin Rahner, N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg
15:30 Uhr Chancen durch PersonalEntwicklung
Dorothée Bosse, businessvitality, Bremen
16.15 Uhr Kaffeepause im Foyer
16:45 Uhr Herausforderungen des Human Resources Management in einer prosperierenden Metropolregion
Oliver Glaser, ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH
17:30 Uhr Programmende 1. Tag
18:00 Uhr Rahmenprogramm und „get together“ Abendessen


Mittwoch 18.04.2018

Best practice Beispiele der Verkehrsunternehmen

09:00 Uhr Strategische Personalentwicklung bei der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
Katja Hollritt, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
09:45 Uhr Gelebte Personalentwicklung bei der DB Netz AG
Doreen Albrecht-Thoma, DB Netz AG RB Südost, Erfurt
10:30 Uhr Kaffeepause im Foyer
11:00 Uhr Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) entwickelt sich
Stefan Stecher, Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB)
11:45 Uhr Performance Management als Steuerungstool im Werkstattbereich
Jörg Oppermann, WestfalenBahn GmbH, Minden
12:30 Uhr Mittagsimbiss im Foyer
14:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Karsten Reichenbacher, Gleiswerkstatt Karlsruhe

Interessierten Unternehmen bieten wir die Möglichkeit ihre Produkte im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren.


Informationen zur Veranstaltung

Das Forum findet im Dorint Hotel am Dom in Erfurt statt. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier. Für die Anreise mit der Bahn erhalten Sie weitere Informationen unter www.bahn.deAls Fortbildungsveranstaltung anerkannt von der Ingenieurkammer-Bau NRW (gemäß § 6 der FuWO) für Ingenieure/Beratende Ingenieure unter der Nr.: 44580

Teilnahme

Die Teilnahmegebühr für das Forum beträgt inkl. Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Tagungsverpflegung und Rahmenprogramm 850,00 Euro pro Person. Studierende und Mitarbeiter von Hochschulen können zu Sonderpreisen teilnehmen. Bitte sprechen Sie uns an! Benötigen Sie Informationen zu technischen bzw. persönlichen Hilfen für eine barrierefreie Teilnahme, dann wenden Sie sich bitte an Tina Gruber. 

Es gelten unsere Teilnahme- und Zahlungsbedingungen.

Anmeldeschluss ist Freitag der 06. April 2018.

Wir haben für Sie Zimmer im Dorint Hotel am Dom in Erfurt reserviert. Die Übernachtungspauschale beträgt 125,00 Euro (pro Person/Nacht im EZ) inkl. Frühstück.  Die Zimmerreservierung können Sie mit der Anmeldung vornehmen. Zimmerreservierungen zum Kontingentpreis sind ausschließlich über uns möglich.

Hier geht es zur Buchung
Kontakt

Rhomberg Sersa Service GmbH
BahnWege-Seminare
Tina Gruber
Eventmanagement
In den Kreuzfeldern 2
54340 Longuich (bei Trier)

Tel.: +49 6502 99 41 – 67
Fax: +49 6502 99 41 – 68
tina.gruber@bahnwege-seminare.de

Veranstaltungsort

Dorint Hotel am Dom Erfurt
Theaterplatz 2 
99084 Erfurt

Tel.: +49 351 8640 – 0
Fax: +49 351 8640 – 100

hotel-erfurt.dorint.com