25 Jahre Instandhaltungsservice

Andreas Marx Anlagenmanagement, Asset Management Software, BahnWege-Seminare, Forum, Instandhaltung, MR.pro(R), Seminare

Bahninfrastruktur ist unsere DNA

2019 blicken wir zurück auf 25 Jahre Niederlassung an der Mosel, aber auch auf ein Vierteljahrhundert BahnWege-Seminare in Longuich. Eine wunderbare Gelegenheit im Namen des gesamten Teams – DANKE zu sagen, an alle, die uns seit 1994 unterstützt, gefordert, gefördert und getragen haben!!

Auf dem Weg in eine digitale Zukunft erscheint von außen betrachtet der Eisenbahnfahrweg noch am Anfang zu stehen. Genauer hingeschaut zeigten sich die Entwicklungen von smarten Lösungen rund um die Bahninfrastruktur bereits recht früh – aber erst heute mit einer erstaunlich hohen Dynamik. Rhomberg Sersa Vossloh GmbH, mit seiner etablierten Asset Management Software MR.pro®, ist schon früh Wegbereiter für digitale Lösungen gewesen. Das Team dahinter ist Garant dafür, dass wir auch die Fahrbahn der Zukunft aktiv mitgestalten.

In Zeiten von Fachkräftemangel und sich verändernden Arbeitswelten ist die Aus- und Fortbildung so wichtig wie nie zuvor. Die BahnWege-Seminare® und Forenveranstaltungen sind zu Markennamen in unserer Branche geworden, die genau diese Herausforderungen einzigartig adressieren. Ohne das leidenschaftliche und langjährige Engagement des Teams in Longuich wäre eine solche Erfolgsgeschichte möglich gewesen.

 

Den ereignisreichen Weg vom Startup zum Vorreiter der Gleisnetzdigitalisierung haben wir aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Niederlassung in Form einer Broschüre skizziert: https://rsv.gmbh/downloads/

 

Zeitstrahl der Entwicklung und Innovationen seit dem Start am 1. Februar 1994. Die meisten Leistungen wurden als Bedarf “unterwegs gefunden” und lösungsorientiert umgesetzt.

Unternehmen im Wandel

Mehrere Eigentümerwechsel haben seit 2008 für einschneidende Veränderungen gesorgt. Bis zum heutigen Joint Venture aus Rhomberg Sersa Rail Group (RSRG) und Vossloh Rail Services.

 

 

Bahninfrastruktur ist unsere gemeinsame DNA

Mit Übernahme von 50% der Anteile an der Rhomberg Sersa Service GmbH stärkt unser langjähriger Partner Vossloh den ganzheitlichen Ansatz zur Optimierung des Lebenszyklusmanagements von Bahnnetzen.
Die Kooperationspartner versprechen sich umfangreiche Synergien durch die Komplettierung ihrer Dienstleistungsangebote und einer weltweiten Vermarktung. Mit gemeinsamer Beschaffung und Nutzung innovativer Messtechnik soll nicht nur die momentane Messgeschwindigkeit erhöht, sondern auch die Digitalisierung von Gleisnetzen in die nächste Dimension in Richtung BIM entwickelt werden.

Die Sersa Vossloh GmbH, mit Fokus auf dem langfristigen Substanzerhalt des Fahrwegs, passt nahtlos zur Vossloh Strategie. Die Gesellschaft und das erfahrene Team dahinter bilden das Scharnier zwischen den Mutterhäusern Rhomberg Sersa und Vossloh und sollen Beispiel sein, für eine erfolgreiche Kooperation zweier Partner im Bahninfrastrukturmarkt.

 

Neuer Firmensitz der RSV

Nicht nur der Firmenname ist neu – seit 01.05.2019 sind wir nicht mehr in Longuich, sondern im nahegelegenen Industriepark Region Trier, in Föhren ansässig. Dort haben wir geeignete Büro- und Schulungsräumlichkeiten gefunden, die unsere nächsten Entwicklungsschritte in Richtung ganzheitlicher Lösungen für die Infrastrukturinstandhaltung ermöglichen.

Der neue Standort der RSV GmbH seit 01.05.2019: Industriepark Region Trier, Jean-Monnet-Str. 14 in 54343 Föhren.

Die neuen Kontaktdaten:

Rhomberg Sersa Vossloh GmbH

Telefon: +49 6502/98790-00

info@rhomberg-sersa-vossloh.com

info@rsv.gmbh

info@bahnwege-seminare.de